FireIronMan 2012

Um 13:30 h fiel der Startschuss für die Teamwertung durch Kreisbrandmeister Frank-Peter Twilling. Nach 400 m schwimmen, 15 km radfahren und 4,2 km laufen kam das beste Team mit einer Zeit von 1:05:26 ins Ziel. Der beste Einzelstarter benötigte 1:03:46 für die Strecke.

Um während der Veranstaltung die Einsatzbereitschaft der Feuerwehr aufrecht zu erhalten, wurde der ELW II besetzt, um Einsätze für das gesamte Stadtgebiet zu koordinieren. Darüber hinaus standen die Drehleiter, der Rüstwagen sowie ein Tanklöschfahrzeug am Standort Bielstein in Einsatzbereitschaft.

Die Siegerehrung wurde vom Leiter der Feuerwehr StBI Guido Schulz vorgenommen, der sich im Anschluss ausdrücklich bei den Organisatoren, den Streckenposten und der IuK-Gruppe für ihren Anteil an der gelungenen Veranstaltung bedankte.

Platzierungen

Mannschaftswertung

Platz Schwimmen Fahrrad Laufen
1 Uwe Bastian Andreas Zurek Ilona Mielke
2 Nils Niegisch Thorsten Grabeck  Markus Schmittseifer
3 Helge Trippe Frederick Köntges Jonas Gottschalk
4 Markus Zurek Eduard Nickel Waldemar Nawrath
5 Julian Seeger Brahm Eilermann Andreas Storch
6 Markus Mischke Florian Rinker Marcel Flick
7 Benjamin Schroeder Markus Kurth Bianca Funken
8 Kevin Küchemann Andreas Voll Timo Bischoff
9 Tobias Lemmer Christoph Wenzel Jörg Wischnewske
10 Karl Prawitz Dirk Dannenberg Uwe Herhaus

 

Klasse ab 37 Jahre

Platz Starter
1 André Köster
2 Jochen Diegel
3 Peter Schmittseifer
4 Oliver Veit
5 Hans-Jörg Stoffel
6 Ludger Macht
7 Marcus Pohl

Ansicht kann durch einen Klick auf das Bild vergrößert werden.

Sponsoren

Unser Dank gilt allen Unternehmen, die den Triathlon der Feuerwehr Stadt Wiehl unterstützt haben:

  • Sparkasse der Homburgischen Gemeinden
  • Erzquell Brauerei  Bielstein Haas & Co. KG
  • Schwalbe Ralf Bohle GmbH
  • Campingplatz Bielstein
  • Schumacher Verfahrenstechnik GmbH
  • Freizeit- und Sportstätten Wiehl