4. Wiehler FireIronMan

58 Teilnehmer starteten bei schönstem Sonnenschein

Am vergangenen Samstag startete zum vierten Mal in Wiehl der Feuerwehr-Triathlon. 58 Teilnehmer aus der Werkfeuerwehr der Bergischen Achsen, der Feuerwehr der Stadt Wiehl, der Stadtverwaltung Wiehl und der Polizei starteten im Wiehler Freibad ins Rennen.

Auf die 400m Schwimmstrecke folgte eine anspruchsvolle 13 km lange Mountain-Bike-Strecke, die über weite Teile im Bereich der alten Bremig verlief. Im Anschluss daran die Laufstrecke mit ca. 4 km vom Dorfhaus Dreisbach durch Oberwiehl bis zum Zieleinlauf im Wiehler Stadion.

Die Einzelwertung in der Klasse bis 36 Jahre gewann Andre Köster von der Werkfeuerwehr Bergische Achsen, die Einzelwertung ab 37 Jahre gewann Jochen Diegel von der Stadtverwaltung und das Siegerteam des Staffelwettbewerbes Helge Trippe, Frederick Köntges und Tobias Seynsche kommt aus der Löschgruppe Oberwiehl.

Der stellvertretende Bürgermeister der Stadt Wiehl, Wilfried Bast, nahm die Siegerehrung vor und freute sich über eine gelungene Veranstaltung.