Feuerwehrgerätehaus Oberwiehl & BPW - Neubau 2017/2018

27.04.2018: Erdgeschoss steht

Die Rohbauarbeiten schreiten voran. Das Erdgeschoss wurde zwischenzeitlich errichtet und die Geschossdecken gegossen.

 

 

 

 

 

Ende 2018 werden die Einheiten Oberwiehl und BPW der Feuerwehr Stadt Wiehl in eine gemeinsame Unterkunft ziehen. Der Neubau sieht insgesamt sieben Fahrzeugboxen vor und wird neben funktionalen Räumen für die beiden Einheiten auch Platz bieten, um Ressourcen der Gesamtfeuerwehr zu beherbergen.

03.11.17: Erdarbeiten abgeschlossen

Nach lang andauernden großen Erdarbeiten ist der Neubau des Feuerwehrgerätehauses auf dem folgenden Stand:

Der Kanal ist verlegt, der große Löschwasserbehälter in die Erde eingelassen und die Winkel gesetzt. Die ersten Betonmischer rückten an, um das Streifenfundament zu gießen. Ob aber, wie geplant, das Dach vor dem Winter noch aufgesetzt wird, bleibt abzuwarten.

Während der sichtbaren Außenarbeiten wurde parallel intensiv an der Planung von Strom, Funk, Bürgertelefon und den zwei Räumlichkeiten für den Krisenstab gefeilt.

18.08.17: Erschließungsarbeiten schreiten voran

Die Erschließungsarbeiten im Baugebiet des neuen Feuerwehrgerätehauses schreiten zügig voran. Der Erdschutzwall entlang der L336 wurde versetzt und somit das Baugelände freigelegt. Außerdem wurde eine direkte Zufahrt von der Landstraße in das Baugebiet geschaffen, die Anbindung an den Kreisverkehr "Ohlerhammer" soll später folgen. 

07.07.17: Beginn der Erschließungsarbeiten

Nachdem am vergangenen Freitag (07.07.17) die ersten Maschinen und Materialien zum Baugebiet des neuen Gerätehauses transportiert wurden, hat gestern die Einrichtung der Baustelle begonnen. Ein provisorisches Baulager ist erstellt und Bagger haben mit dem Abtragen des Erdwalls zur L 336 angefangen, um diesen später zu versetzen.

10.02.2016: Rodungsarbeiten

Harvester in Bremigs Wiese

Die Erschließung des Geländes hat begonnen.

 

10.09.2015: Spatenstich

Baustellentafel

Bürgermeister Becker-Blonigen gab den offiziellen Startschuss für den Bau des gemeinsamen Feuerwehrgerätehauses der Einheiten Oberwiehl und BPW.

Zum Spatenstich erschienen Vertreter von Stadt, Bergische Achsenfabrik und Feuerwehr.