Frisch eingetroffen – der neue GW-Messtechnik

Am 09.10.2014 war es soweit - die beiden neuen Gerätewagen Messtechnik für den Messzug des Oberbergischen Kreises konnten bei der Fa. GSF in Twist abgeholt werden.

GW Mess

Diese beiden neuen Fahrzeuge ersetzen die Vorgänger aus dem Jahr 1986 und werden bei der Löschgruppe Gummersbach-Brunohl und dem Löschzug Wiehl nun in Dienst gestellt.

Technisch steht dem Messzug des Oberbergischen Kreises nun ein Fuhrpark mit modernster Technik zur Verfügung. In den nun kommenden Dienstjahren werden die Fahrzeuge folgende Aufgaben versehen … 

  • Messung von Radioaktivität und chemischen Substanzen in der Luft
  • Bestimmen von chemischen und atomaren Stoffen
  • Probennahme (Boden, Luft, Wasser, etc.)
  • Dokumentation und Lagedarstellung (Vomatec SSA Ausbreitungssoftware)
  • Messleitung und Führung von ABC-Komponenten im Rahmen des Messkonzeptes RP-Köln

Wir bedanken uns bei der Sachbearbeiterin des Oberbergischen Kreises, Simone Jaeger, für die gute Zusammenarbeit.

Zurück