Sachstand Neubau Oberwiehl & BPW

Wie auf der Sitzung des Bau- u. Verkehrsausschusses der Stadt Wiehl bekannt wurde, liegen alle Unterlagen und Anträge für den Neubau bereit, lediglich zwei Gutachten vom TÜV sind noch in der Fertigstellung.

Ein Bürger der Stadt ist mit der Ausgleichsflächenaufteilung nicht zufrieden und hat Einspruch eingelegt. Die Stadtverwaltung ist bemüht, mit dem Bürger ins Gespräch zu kommen um eine Lösung zu erarbeiten.

Nach Fertigstellung der beiden Gutachten wird die Bauakte für vier Wochen offengelegt, danach können die Ausschreibungen beginnen. Nach ca. weiteren vier Wochen könnte mit den Bauarbeiten begonnen werden, allerdings befinden wir uns dann in den Wintermonaten, in denen  verständlicherweise Hoch- und Tiefbaumaßnahmen ungern begonnen werden. Der Baubeginn wird sich also auf das Frühjahr 2017 verschieben, mit einer Fertigstellung ist Anfang/Mitte 2018 zu rechnen.

Die Oberwiehler Kameraden sehen die Verschiebung des Baubeginns gelassen, würden sich aber freuen, wenn die Bauarbeiten endlich losgehen würden. Das alte Gerätehaus entspricht nach über 50 Dienstjahren nicht mehr den Anforderungen einer modernen Feuerwehr und es herrscht chronischer Platzmangel.

 

Sobald es Neuigkeiten gibt, werden wir Sie an gleicher Stelle informieren.

Zurück