Übungseinsatz Löschzug III

Übungseinsatz für Löschzug III

Einsatz zur Menschenrettung – so lautete die Aufgabe für den Löschzug III der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Wiehl am Sonntagmorgen.

In einer Lagerhalle eines KFZ-Betriebes in Bomig war ein Feuer ausgebrochen und hatte sich schnell ausgebreitet. Eingelagerte Reifen, Gasflaschen, sowie ein Gabelstapler und das übliche Werkzeug erschwerten den Rettungstrupps in der völlig verrauchten Halle die Suche nach den drei vermissten Angestellten.

Um diese zu retten setzte der Löschzug nicht nur die vorhandenen Löschfahrzeuge ein, sondern holte sich auch die Unterstützung durch die Drehleiter.

Diese löschte mit dem Wenderohr in Verbund mit dem Wasserwerfer des Tanklöschfahrzeuges die Halle von oben, während mehrere Trupps im Innenangriff nach den Personen suchten.

Nach dem diese gefunden und an den Rettungsdienst übergeben wurden, konnte das Feuer schnell gelöscht werden.

Zurück