Update: Neubau Oberwiehl & BPW

Nachdem im Frühjahr die Rodungsarbeiten am künftigen Standort des neuen Gerätehauses auf der "Bremigs Wiese" abgeschlossen waren, wurde nun das Gelände durch ein Fachunternehmen für Kampfmittelräumung untersucht. Um sicherzugehen, dass keine Altlasten des Krieges vorhanden sind, nahm man das Areal mittels speziellem Gerät unter die Lupe. Ein gepanzertes Traktorgespann, ausgerüstet mit computergesteuerten Messgeräten und Sonden, untersuchte das gesamte Erdreich des Baugebietes.

Blindgänger, Munition oder sonstige Gegenstände hat man nicht gefunden. Sobald alle erforderlichen Genehmigungen vorliegen, werden die Bauarbeiten beginnen. Der Baubeginn verschiebt sich aber vermutlich auf den Herbst diesen Jahres.

Wir werden Sie an gleicher Stelle informieren, wenn es Neuigkeiten oder Fortschritte gibt.

Zurück