Impfen rettet Leben

Die Hilfsorganisationen im Oberbergischen Kreis unterstützen die Coronaschutzimpfung und appellieren an alle, sich impfen zu lassen. Nur durch die Impfung und die Booster-Kampagne kommen wir sicher durch die Pandemie.

Unser medizinisches Personal und unsere ehrenamtlichen Einsatzkräfte in den Bereichen Technik sowie Brand- und Bevölkerungsschutz sprechen sich für eine Impfung aus.

Als wichtige Säule der gesamtstaatlichen Sicherheitsarchitektur und der kritischen Infrastruktur zeigen die Frauen und Männer der Feuerwehren und Hilfeleistungsorganisationen eine hohe Impfbereitschaft und somit Verantwortungsbewusstsein, um auch zukünftig weiter ihre Aufgaben zum Schutz der Bevölkerung wahrnehmen zu können.

Wir appellieren gemeinsam:
Lassen Sie sich, sofern es bei Ihnen keine gesundheitlichen Bedenken gibt, impfen und übernehmen auch Sie Verantwortung für Ihre Mitmenschen!

Die Feuerwehr Stadt Wiehl ist
24 Stunden am Tag und
an 365 Tagen im Jahr für Sie da.

In Notfällen erreichen Sie die Feuerwehr und auch den Rettungsdienst über den
Notruf 112.

Jugendfeuerwehr

44 Jungen und Mädchen im Alter von 10 bis 18 Jahren. Ab dem 16. Geburtstag besteht die Möglichkeit in die aktive Truppe reinzuschnuppern.

zur Jugendfeuerwehr

Aktive Mannschaft

In der Feuerwehr Stadt Wiehl engagieren sich 250 Männer und Frauen in einem abwechslungsreichen und anspruchsvollen Ehrenamt.

zur Organisation

Musikzug

Der Nachtexpress

Die etwas andere Feuerwehrkapelle.


zum Nachtexpress

Ehrenabteilung

Für Feuerwehrleute im Un-Ruhestand. Die Mitglieder der Ehrenabteilung unterstützen die Aktiven in vielerlei Angelegenheiten und nehmen weiterhin am gesellschaftlichen Leben der Feuerwehr teil.

7 Einheiten - 6 Standorte

Um an allen Orten des Stadtgebietes Hilfe leisten zu können, ist die Feuerwehr Stadt Wiehl an sechs Standorten präsent. Je nach Umfang der erforderlichen Hilfeleistung werden Einsätze von einer, von zwei oder auch mehr Einheiten gefahren.

Jede Einheit verfügt über die technischen und personellen Ressoucen, um die Standardaufgaben einer Feuerwehr bearbeiten zu können.

Darüber hinaus haben die einzelnen Einheiten Schwerpunkt-Know-how aufgebaut, das der gesamten Feuerwehr zu Gute kommt.

Jahresberichte

Die Jahresberichte werden jährlich zur Jahresdienstbespechung veröffentlicht und dokumentieren die Arbeit der Feuerwehr.

Archiv ...

Mitglieder gesucht

Das Aufgabenspektrum der Feuerwehr ist vielfältig. Daher ist dieses Ehrenamt abwechslungsreich und gleichermaßen anspruchsvoll. Lerne uns kennen.

zur Jobbeschreibung ...

Fördervereine

Den Einheiten sind Fördervereine angeschlossen, die aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden finanziert, die Arbeit der Feuerwehr vor Ort unterstützen.

mehr Infos ...

Historie

Die ersten "Löschvereinigungen" in Wiehl wurden vor über 125 Jahren gegründet. In dieser Zeitspanne hat sich die Feuerwehr Stadt Wiehl immer wieder verändert.

unsere Geschichte ...